FileMaker zählt zu den Desctop-Datenbanken und läuft sowohl auf Windows als auch auf Mac. Somit ist FileMaker für gemischte Netzwerke die perfekte Datenbank.

FileMaker ist hoch produktiv, nicht nur bei der Entwicklung (günstige Entwicklungskosten), sondern auch bei Anwendung durch die Nutzer, für die sich schnell und einfach viele zeitsparende Features zur Verfügung stellen lassen. Niedrigere Betriebskosten und schnellere Reaktion auf Kunden oder betriebliche Erfordernisse bringen Ihnen die Investitionen in FileMaker schnell wieder zurück.

Kleine Lösungen lassen sich sehr leicht und preiswert entwickeln. Damit ist FileMaker ideal, um schon früh durch individuelle Entwicklungen zu profitieren.

Aber auch bei umfangreichen Anwendungen, hohen Ansprüchen und großem Datenbestand zeigt FileMaker eindeutig Stärken.

Verwalten können Sie damit so ziemlich alles.

Über FileMaker Runtime können Sie kostengünstig erstellte Anwendungen samt Ihren Daten verteilen. Das Hauptprogramm ist für den Nutzer dann nicht mehr notwendig. Oder Sie erhalten von mir Ihre Entwicklung als lizenzierte Runtimeversion und brauchen keine extra FileMaker-Lizenz zu erwerben.

Lesen Sie bitte meinen Artikel in der Fachzeitschrift FileMaker Magazin in der Ausgabe Frühling 2013 zum Thema: Wertelisten